Nutzungsbedingungen AutoConfig

1. Gegenstand

1.1
Die audriga GmbH, Durlacher Allee 47, 76131 Karlsruhe („audriga“) betreibt einen E-Mail Client Autoconfig Service, der Nutzer hilft, ihr Postfach auf einem E-Mail Client (z.B. Outlook, Thunderbird, usw.) oder auf ihrem Smartphone einzurichten (der „Dienst“).
1.2
Mit der Eingabe seiner Daten auf der Seite https://autoconfig.email, verbunden mit der Zustimmung des Nutzers zu diesen Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung kommt ein Vertrag zwischen audriga und dem Nutzer über die Nutzung des Dienstes zustande („Nutzungsvertrag“).
1.3
Der Dienst ist noch in der Entwicklungsphase. Zum Zwecke der Erprobung stellt audriga zur nicht-kommerziellen Nutzung eine Beta-Version kostenfrei für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung. audriga übernimmt keine rechtliche Verpflichtung zur Aufrechterhaltung der Bereitstellung des Dienstes oder zur Gewährleistung einer bestimmten Qualität. audriga kann die Bereitstellung, Pflege und Weiterentwicklung des Dienstes jederzeit einstellen. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass der Dienst noch Fehler hat, die dessen Ausfallsicherheit und Nutzbarkeit beeinträchtigen kann.
1.4
Der Nutzungsvertrag berechtigt nur zu einer Nutzung des Dienstes zu privaten Zwecken in der von audriga bereitgestellten Fassung. Für eine Nutzung zu eigenen oder fremden unternehmerischen und/oder gewerblichen Zwecken ist ein eigener Nutzungsvertrag erforderlich, für den gesonderte Nutzungsbedingungen gelten.
1.5
Diese Nutzungsbedingungen gelten für jedwede Nutzung des Dienstes durch und im Verantwortungsbereich des Nutzers. Für die Nutzung des Dienstes gelten ausschließlich diese Nutzungsbedingungen, soweit die Vertragspartner nichts anderes vereinbaren. Bedingungen der Nutzer werden nicht Vertragsinhalt, es sei denn, audriga erkennt solche Bedingungen schriftlich an

2. Nutzung des Dienstes

2.1
Der Nutzer muss bei jeder Nutzung seinen Namen, die E-Mail-Adresse sowie den Provider des E-Mail-Kontos angeben, welches konfiguriert werden soll. Es erfolgt kein Zugriff von audriga auf Inhalte des E-Mail-Kontos.
2.2
Der Dienst nutzt die durch den Nutzer eingegebenen Daten, um diese in Screenshots darzustellen bzw. diese als Autodiscover- oder Autoconfig-XML auszuliefern. Die technische Funktionsweise des Dienstes, seine Benutzung und die technischen Voraussetzungen, die der Nutzer erfüllen muss, sind in der technischen Leistungsbeschreibung beschrieben. Der Nutzer ist verpflichtet, die dort gegebenen Hinweise zu beachten. Der Nutzer hat in eigener Verantwortung zu prüfen, ob er die technischen Voraussetzungen erfüllt. Der Nutzer darf in den Daten nur solche E-Mail-Konten angeben, für die er uneingeschränkte Administrations-, Zugriffs- und Nutzungsrechte hat.
2.3
Das Passwort des E-Mail-Kontos wird von audriga generell nicht benötigt. Falls ein E-Mail Client eine Autodiscover- oder Autoconfig Anfrage an den Dienst stellt, bei dem das Passwort mitübertragen wird, wird dies von audriga ggf. verwendet, um sich am Server zu identifizieren aber nicht gespeichert. Die Einzelheiten sind in der Datenschutzerklärung von audriga (siehe [Link; bitte ergänzen]) dargestellt. Der Nutzer ist verpflichtet, die ihm in den vertraglichen Vereinbarungen mit dem jeweiligen E-Mail-Provider auferlegten Beschränkungen in Bezug auf die Weitergabe von Passwörtern zu beachten.
2.4
Die Nutzung des Dienstes ist nur im Rahmen des vorgesehenen Funktionsumfangs zulässig. Der Nutzer darf keine Software oder andere technische Einrichtungen verwenden, die das Funktionieren des Dienstes ändern, erweitern oder gefährden.
2.5
Alle Rechte an dem Dienst bleiben audriga vorbehalten.
2.6
audriga nimmt keine Kenntnis von den Inhalten, die der Nutzer mit dem Dienst verarbeitet. Der Nutzer ist dafür verantwortlich und trägt dafür Sorge, dass diese Inhalte nicht gegen geltendes Recht, die guten Sitten oder Rechte Dritter verstoßen.
2.7
Der Nutzer stellt audriga von allen Ansprüchen Dritter frei und ersetzt audriga alle Schäden und Aufwendungen, die audriga aufgrund eines Verstoßes des Nutzers gegen die Verpflichtungen nach diesen Nutzungsbedingungen und / oder eine rechtswidrige Nutzung des Dienstes entstehen, es sei denn, der Nutzer weist nach, dass er den Verstoß nicht zu vertreten hat.

3. Datenschutz

3.1
3.1 audriga betreibt den Dienst im Einklang mit den einschlägigen Bestimmungen des Datenschutzesrechts.
3.2
Es gilt die Datenschutzerklärung von audriga, die unter folgendem Link verfügbar ist: https://www.audriga.com/datenschutz.html

4. Änderungen des Dienstes

audriga kann die Funktionsweise des Dienstes, die Liste der unterstützten Provider und die sonstigen technischen Voraussetzungen aus technischen Gründen ändern, z.B. weil Provider Schnittstellen oder Funktionen ändern. audriga informiert die Nutzer über die Internetseite www.audriga.com über solche Änderungen.

5. Gewährleistung und Haftung

5.1
audriga haftet für Sach- und Rechtsmängel des Dienstes nur, wenn audriga einen solchen Mangel arglistig verschwiegen hat.
5.2
Im Übrigen haftet audriga nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
5.3
audriga bleibt der Einwand des Mitverschuldens offen. Der Nutzer hat insbesondere die Pflicht zur Abwehr von Schadsoftware nach dem jeweils aktuellen Stand der Technik.

6. Sonstiges

6.1
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
6.2
Ist der Nutzer Kaufmann, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder hat der Nutzer keinen inländischen Gerichtsstand, so ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung der Sitz von audriga.

Stand: 12.02.2018