E-Mail-Client AutoConfig
Probleme bei der E-Mail-Einrichtung sind eine konstante Frustrationsquelle für Nutzer und ein häufiges Thema im Kundensupport von E-Mail-Anbietern. Um ein E-Mail-Programm zu konfigurieren müssen Nutzer bisher mühsam Ihre Konfigurationseinstellungen nachschlagen und diese anschließend mit Hilfe einer Anleitung, die Ihnen vom E-Mail-Anbieter bereitgestellt wird, anwenden. Häufig sind diese Anleitungen jedoch unvollständig oder veraltet, da im Schnitt alle drei Monate eine neue Version eines der wesentlichen E-Mail-Programme erscheint.

Interaktive, personalisierte Anleitungen in hoher Qualität
Der Konfigurationsassistent von audriga löst viele dieser Probleme. Kern des Produkts sind interaktive, mit Screenshots versehene Anleitungen, welchen den Nutzer durch den Konfigurationsprozess führen. Die Anleitungen liegen in hoher Qualität in verschiedenen Sprachversionen und für jedes unterstützte E-Mail-Programm vor. Außerdem können personalisierte Anleitungen für jeden Kunden durch die dynamische Einbindung von Konfigurationseinstellungen des Anbieters und des Kunden erzeugt werden.

Vollautomatische Einrichtung von iPhone, Apple Mail und Outlook
Besonders einfach gelingt die Konfiguration bei Apple-Geräten, sowie für einzelne E-Mail-Programme wie Microsoft Outlook und Thunderbird. Hierbei genügt der Download einer speziell generierten Konfigurationdatei (Apple) bzw. die Nutzung eines stark vereinfachten Einrichtungsdialogs (Outlook/Thunderbird). Die Lösung unterstützt hierbei alle relevanten Standards zur automatischen Konfiguration. Auch die Einbindung bereits existierender Autodiscover-Dienste ist möglich, etwa um automatische Konfiguration in hybriden “split-domain”-Setups zu ermöglichen.

White-Label-Angebot für Hoster und Telekommuikationsanbieter
Der Konfigurationsassistent kann als “Documentation-as-a-service”-Lösung ohne Softwareinstallation genutzt werden. Alternativ besteht die Möglichkeit einer Installation im Rechenzentrum des Dienstanbieters. Die Anleitungen können auf vielfältige Weise in bestehende Endkundendokumentation und in Support- und Bestellprozesse integriert werden. Eine Anpassung der Konfigurationsoberfläche an Gestaltungsrichtlinien ist ebenfalls möglich.

Produktflyer (PDF)