Presseinformation

Beta-Phase für Umzug von Groupware-Systemen

audriga mit Umzugsdienst per Knopfdruck für E-Mail-Postfächer auf der CeBIT 2012


Karlsruhe, 2. März 2012. Die audriga GmbH, Anbieter des ersten deutschen Umzugsdienstes für E-Mail, Kontakte und Kalender in der Cloud, präsentiert auf der diesjährigen CeBIT mit www.email-umzug.de die einfache Lösung für die E-Mail-Migration. Vom 06. bis 10. März wird das Unternehmen am Stand des Software-Clusters (Halle 26, Stand F30) vor Ort sein und mehr über den Umzug von E-Mail-Postfächern zwischen gängigen Hosting-Anbietern wie 1&1, Freenet, Google oder T-Online verraten. Zudem fällt der Startschuss zur Beta-Phase für den Umzug zwischen Groupware-Systemen wie Microsoft Exchange und Open-Xchange.

Neue Hosting-Angebote in der Cloud bieten Unternehmen und Privatanwendern eine günstige Alternative, um E-Mails, Kontakte oder Kalender von jedem Ort aus abzurufen. Aus Sorge vor eventuell auftretenden Problemen bei der Übernahme existierender Daten scheuen sowohl Privatanwender als auch Unternehmen jedoch häufig den Wechsel des Hosting-Anbieters.

Mit dem von audriga geschaffenen E-Mail-Umzug per Web-Interface soll hier nun Abhilfe geschaffen werden. Unter www.email-umzug.de können kleine und mittlere Unternehmen sowie Privatanwender den Anbieterwechsel schnell und einfach durchführen. Unterstützt werden hierbei eine Vielzahl von Hosting-Anbietern wie 1&1, Freenet, Google und T-Online. Die Bedienung ist ähnlich leicht wie bei einem Webmail-Programm. Nachdem der Anwender im Browser seine Zugangsdaten eingegeben hat, startet auf Knopfdruck der vollautomatische Umzugsvorgang. Eine Softwareinstallation ist nicht erforderlich. Den Fortschritt kann der Anwender jederzeit auf einer Statusseite verfolgen.

Durch die Nutzung hoher Netzwerkbandbreiten und einer Parallelisierung auf Basis neuester Cloud-Technologien, werden Umzüge mit mehreren Postfächern schneller durchgeführt als mit herkömmlichen Werkzeugen. Der Einsatz verschlüsselter Verbindungen für den Datentransfer garantiert die Sicherheit der Kundendaten. Der Dienst erfüllt zudem die Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes.

Der E-Mail Umzugsdienst von audriga kann kostenlos auf der Internetseite www.email-umzug.de ausprobiert werden. Eine Live-Demo wird auf der CeBIT am Stand von audriga beim Software-Cluster in Halle 26, Stand F30, gezeigt.

Umzugsangebote auch für Systemhäuser und Hosting-Anbieter
Auch Hosting-Anbieter und Systemhäuser können vom E-Mail-Umzugsdienst der audriga GmbH profitieren. Partner können den audriga-Umzugsdienst als White-Label oder über eine API integrieren und so neben der Gewinnung von Neukunden auch ihre Stammkunden beim Datentransfer unterstützen.

Beta-Phase für Umzug von Groupware-Systemen
Um nicht nur den Umzug von E-Mail-Postfächern, sondern auch von Adressbüchern und Kalendern anbieten zu können, soll in Kürze auch der Umzug von Groupware-Systemen das audriga-Portfolio erweitern. Interessierte können sich ab sofort unter www.audriga.com für die Beta-Phase registrieren und so den Umzug von und zu Microsoft Exchange, Open-Xchange oder anderen Groupware-Systemen testen.


Über die audriga GmbH:
audriga hilft Anwendern beim Umzug ihrer Groupware-Daten wie zum Beispiel E-Mails, Kontakten oder Dateien zwischen Cloud-Anbietern. Dies geschieht mit Hilfe eines sicheren, schnellen und einfach zu bedienenden Umzugsdienstes, der sich mit verschiedenen Cloud-Anbietern verbindet und auch große Datenmengen effizient verarbeiten kann. Dabei legt audriga einen besonderen Fokus auf IT-Sicherheit und Datenschutz.
Die audriga GmbH ist eine Ausgründung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und des FZI Forschungszentrum Informatik. Das Unternehmen wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem im Rahmen der Venture Lounge „Hightech & Software/SaaS“ und mit dem Gründerpreis „IKT Innovativ“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.
Weitere Informationen: www.audriga.com

PDF-Version dieser Presseinformation


Pressekontakt:
audriga GmbH
Hans-Jörg Happel
Spitalstraße 23A
76227 Karlsruhe
Tel: 0721 / 170 293 16
Fax: 0721 / 170 293 179
E-Mail: presse@audriga.com
www.audriga.com