Auf dieser Seite finden Sie Informationen für unsere Lösungen zum E-Mail-Umzug.

Wir unterscheiden zwischen dem Umzug von E-Mail- und Groupware-Konten. Bitte konsultieren Sie die Informationen für den Groupware-Umzug, wenn Sie neben E-Mails auch Daten wie Kontakte, Kalender, Aufgaben oder Notizen umziehen möchten.

Wir bitten Ihnen Lösungen für Umzüge jeder Größenordnung - vom einzelnen Postfach bis zu Millionen von Konten. Bitte wählen Sie das für Sie passende Szenario:

Art des Umzugs Selbstbedienung Betreut Plattform
Anzahl umzuziehender Konten 1-500 >500 >100.000
Umzug initiiert von Benutzer Benutzer Dienstanbieter
Typische Projektdauer Wenige Stunden Wenige Tage oder Wochen Wenige Monate
Zugriff auf den Quell-/Zielserver[1] via Internet via Internet oder eingeschränkter Zugriff via Internet oder eingeschränkter Zugriff

Umzug zur Selbstbedienung

  • Sie können unseren Umzug zur Selbstbedienung sofort nutzen - 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche (siehe auch Jetzt umziehen)
  • Wir empfehlen die Durchsicht der folgenden Informationen - besonders, wenn Sie unseren Dienst noch nicht genutzt haben
  • Die optimale Anwendung unseres Dienstes hängt vom Typ Ihres E-Mail-Kontos ab. Wir unterscheiden zwei Fäälle:
    • Der Umzug von E-Mail-Konten mit unterschiedlichen Domain-Namen zwischen E-Mail-Anbietern (z.B. von "nutzer@gmail.com zu nutzer@web.de)) - siehe E-Mail-Umzug/Ohne Domain-Umzug
    • Der Umzug von E-Mail-Konten, die an einem bestimmten Domain-Namen hängen (z.B. von "nutzer@domain.de bei Anbieter A zu "nutzer@domain.de" bei Anbieter B) - siehe E-Mail-Umzug/Mit Domain-Umzug

Betreuter Umzug

Plattform-Migration

Fußnoten

  1. Unser Umzug zur Selbstbedienung erfordert den Zugriff auf Ihre Server über das Internet. Bitte treten Sie mit uns in Kontakt um Alternativen zu diskutieren, falls Ihre Server nicht über das Internet zugreifbar sind.


Unterstützte Anbieter und Server

Unser Dienst ist mit den meisten gängigen E-Mail-Servern und -Diensten kompatibel, die das IMAP-Protokoll unterstützen.

Weitere unterstützte Protokolle beinhalten u.a. POP3. Wir empfehlen eine Kontaktaufnahme vor der Nutzung alternativer Protokolle.

Für Hoster und ISPs

Wir bieten White-Label-Versionen unseres Umzugsdienstes mit deren Hilfe Dienstanbieter Ihren Neukunden den Wechsel erleichtern können.

Weitere Informationen